LV Sachsen - Bund der Steuerzahler fordert Abschaffung des Solidaritätszuschlags


Bund der Steuerzahler fordert Abschaffung des Solidaritätszuschlags

„Schluss mit dem Soli“, sagte BdSt-Präsident Reiner Holznagel dieser Tage auf der BILD-Politikseite. Der Bund der Steuerzahler setzt sich für eine Abschaffung des Solidaritätszuschlags ein. Und dies an prominenter Stelle – zum Beispiel für täglich 2,5 Millionen BILD-Leser und vor einem Millionenpublikum im TV:

In der heutigen „Phoenix-Runde“ ist Herr Holznagel zu Gast. „Soli 2020 – Steuern durch die Hintertür?“ ist Thema des Polittalks heute Abend, 22.15 bis 23 Uhr. Unter der Moderation von Ines Arland diskutiert der BdSt-Präsident mit Antje Tillmann (CDU, MdB), Carsten Sieling (MdB SPD) und Uwe Zimmermann (Deutscher Städte- und Gemeindebund).

Eine Diskussion rund um den Soli plant ebenso „Günther Jauch“ für diesen Sonntag, 30. November. BdSt-Präsident Holznagel wird in der wichtigsten politischen Sendung des deutschen Fernsehens live zu Gast sein.

Zum Thema hat Herr Holznagel einen Gastkommentar für FOCUS online verfasst.


URL dieser Seite: http://www.steuerzahler-sachsen.de/Bund-der-Steuerzahler-fordert-Abschaffung-des-Solidaritaetszuschlags/64330c74451i1p68/index.html